KREATIV GEGEN CORONA

Warum du "Lockdown Movie" sehen solltest:

Vielen Kunst-und Kulturschaffenden hat die Krise die Existenzgrundlage unter den Füßen weggezogen. So auch in der Filmbranche. Unser Start-Up, die FilmCrew, gibt es seit fünf Jahren mit der Vision, Filme zu machen, die einen positiven Social Impact auf die Welt haben (Links siehe unten). Wir sind überzeugt, dass die emotionale Power, die einem Film innewohnt, mehr bewegen kann als Pixel auf einer Leinwand… Berge zum Beispiel ;)

Und heute, da wir selbst auf Hilfe angewiesen sind, ist aus dieser Überzeugung „Lockdown Movie“ entstanden: wir stellen uns mit allem, was wir an Kreativität und Zeit haben, der Notlage entgegen. Die Mitwirkenden sind (bis auf zwei der Darsteller) junge Selbstständige und Freiberufler, denen durch die Corona-Krise Jobs und Kunden von einem Tag auf den anderen weggebrochen sind.

Aus der Quarantäne heraus haben wir „Lockdown Movie“ geschrieben, gedreht und geschnitten. Alle Mitwirkenden haben „auf Rückstellung“ am Film gearbeitet, das heißt, die Gage fließt erst, wenn der Film Gewinn einspielt.

Es waren lange Drehtage (und Nächte), viel Schweiß unter den Mundschutzen und für mich persönlich große Überwindung, dann aber großer Spaß, wieder vor die Kamera zu treten. Also falls du Abwechslung von Netflix brauchst, unterstützte jetzt lokale Künstler und hoffentlich macht dir der Film ebenso viel Spaß beim Anschauen!

 

Deine FilmCrew und der Typ aus dem Film ;)

 

Lust zu unterstützen? Hier geht's zu deinem Ticket

Hier geht’s zu weiteren Projekten der FilmCrew:

 

www.watchforwishes.com

www.filmcrew.media

www.bikingborders.com